Tölz | Bayern | Urlaub | Wandern | Alpen | Alpamare | Erholung | Kur | Wellness | Kurklinik Bald Tölz | Entspannung | Urlaub buchen
Kurklinik Bald Tölz
Kurklinik Bald Tölz Kurklinik Bald Tölz Kurklinik Bald Tölz Kurklinik Bald Tölz
 
 
 
 
 
Kurklinik Bald Tölz
Kurort an der Isar: Bad Tölz
 
Kurklinik Bald Tölz
Die Isar in Bad Tölz
 
Kurklinik Bald Tölz
Das Kurhaus in Bad Tölz
 
Kurklinik Bald Tölz
Marktstrasse in Bad Tölz
 
Kurklinik Bald Tölz
Bad Tölz Übersicht

Bad Tölz - Wellness-Paradies inklusive Panoramablick
 
Bad Tölz, ein modernes Heilbad mit einer Tradition von mehr als einhundert Jahren,
liegt im Isarwinkel auf 670 Metern Meereshöhe, mit dem Panorama der bayerischen
Alpen im Hintergrund.
 
Kurklinik Bald Tölz Die lebendige, sympathische Kur- und Urlaubsstadt weist mit ihrer historischen Marktstraße eines der wohl schönsten Altstadtbilder Bayerns auf. Die heutige Kreisstadt wurde im Jahr 1331 zum Markt erhoben und erhielt 1906 Stadtrechte. Quellen frühen Wohlstandes bildeten Isarflößerei und Salzhandel. Es entstand eine einzigartige Marktstraße, in der die Giebel der prächtigen Bürgerhäuser fast ausnahmslos von farbenfroher Lüftlmalerei geschmückt sind.
 
Die 1846 entdeckten jodhaltigen Heilquellen begründeten den Kurbetrieb. Seit 1899 ist Bad Tölz anerkanntes Heilbad. Heute stehen Behandlungen mit Naturmoor im Heilklima im Vordergrund. Kuriert werden Herz-, Gefäß- und Kreislauferkrankungen, außerdem rheumatische Beschwerden, Arthrosen und Wirbelsäulenschäden. Neueste Entwicklung
ist eine speziell auf Bluthochdruck-Stoffwechselbeschwerden ausgerichtete Kompaktkur.
Die Kurpromenade und vier thematisch verschiedene Kurparks bieten mit ihren gepflegten Anlagen und zahlreichen Bänken Entspannung. Die landschaftlich bevorzugte Lage zentral in Oberbayern, 40 Kilometer südlich von München, macht Bad Tölz neben der Kur auch zum reizvollen Urlaubsort.
   
Bad Tölz im Überblick
 
Bädersparte: Jodbad, Heilklimatischer Kurort
 
Heilanzeigen der Heilklimatischen Kurorte:

Chronische Krankheiten der Atemwege. Herz-, Kreislauf- und Gefäßkrankheiten. Allgemeine Leistungsschwäche und psychovegetative Syndrome mit funktionellen Störungen, wie gespannte Erschöpfung nach Überforderung und durch Bewegungsmangel bedingte Krankheitsbereitschaften. Hautkrankheiten.

 
Heilanzeigen auf Grund der natürlichen Kurmittel des
Heilbades:

Herz- und Gefäßerkrankungen, funktionelle Kreislauf-störungen, kompensierte Hypertonie. Jodmangelkropf. Erkrankungen der Atemwege (chronisch bronchitisches Syndrom). Erkrankungen der Stütz- und Bewegungs-organe, rheumatische Erkrankungen, degenerative Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule. Frauenleiden.

 
Land: Bayern
 
Lage: Oberbayern, 40 km südlich von München
 
Höhenlage: 670 Meter ü. M.
 
Einwohner: ca. 17.000
 
Kurzeiten: ganzjährig
   

© 2004 kurklinik-toelz.de | Impressum